HERZLICH WILLKOMMEN

beim Richard Wagner Verband Minden e.V.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Interesse an der Arbeit des Richard Wagner Verbands Minden, den wir Ihnen gerne auf dieser Homepage vorstellen möchten.

Mindener Tageblatt | 09. Februar 2019

Aus erster Hand

In einem Buch gibt das Produktionsteam tiefe Einblicke in den Mindener „Ring“. Nachzulesen ist, wie die Tetralogie in Minden auf die Bühne gebracht wurde.

Von Ursula Koch
Minden/Herford (mt). Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ in Minden ist eines der Projekte, mit denen die Nordwestdeutsche Philharmonie (NWD) über sich selbst hinauswächst. Das tut das Orchester auch schon im „normalen“ Konzertleben: Mit 139 Auftritten im Jahr steht es auf Platz 2 der internationalen Bachtrack-Liste im Internet. Nur das englische Royal Philharmonic Orchestra spielt noch häufiger, allerdings auch mit mehr Personal. Damit liegt die NWD noch vor den berühmten Orchestern aus Chicago, Philadelphia oder New York.

Beitrag lesen


Mindener Tageblatt | 08. Februar 2019

Wer wagt, gewinnt

„Wagnis Wagner“ heißt der offene Wettbewerb für Kreative. Acht bis zehn Kunstobjekte sollen Besucher im September überraschen.

Von Anja Peper
Minden (mt). 2019 steht im Mindener Stadttheater Richard Wagners kompletter „Ring des Nibelungen“ auf dem Programm. Der Komponist und Dramatiker (1813 bis 1883) polarisiert wie kaum ein anderer.Sein Werk bleibt in diesem Jahr nicht auf die Bühne beschränkt, sondern gibt auch Impulse für eine Kunstausstellung im öffentlichen Raum. Acht bis zehn Kunstobjekte sollen im September im Bereich der Innenstadt zu sehen sein. Der Titel: „Wagnis Wagner“.

Beitrag lesen



 

Dr. Jutta Hering-Winckler, 1. Vorsitzende des Richard Wagner Verbandes Minden und Initiatorin des Mindener Opernwunders spricht über "ihr" Minden mit Dirigent Frank Beermann.