Pressestimmen 2018

Mindener Tageblatt | 28. Juli 2018
„Mythologischer Tatort“
MT-Stadtgespräch zur Wagner-Oper „Götterdämmerung“ am 2. September
Artikel lesen

Mindener Tageblatt | 23. Juli 2018
Der „Ring“ schließt sich
Mit den Proben zur „Götterdämmerung“ biegt die Mindener Produktion von Wagners Tetralogie auf die Zielgerade ein. Der Endspurt folgt 2019 mit der Aufführung des kompletten Zyklus'.
Artikel lesen

Mindener Tageblatt | 18. Juli 2018
„Mythologischer Tatort“
Regisseur Gerd Heinz startet im Stadttheater mit den Proben zur
„Götterdämmerung“ und zur Vollendung des „Rings“.
Artikel lesen

Mindener Tageblatt | 11. Juni 2018
Witzig gezähmt
Frank Beermann und Günther Albers sprechen über die Götterdämmerung
Artikel lesen

Mindener Tageblatt | 24. April 2018
Eine Frage der Sinnhaftigkei
Musikkritikerin stimmt auf die Premiere von Wagners „Götterdämmerung“ein
Artikel lesen

Mindener Tageblatt | 24. März 2018
„Diese Welt muss untergehen“
Produktionstrio Gerd Heinz, Frank Philipp Schlößmann und Frank Beermann stellen ihre Pläne für die „Götterdämmerung“ vor.
Artikel lesen

Mindener Tageblatt | 10. März 2018
Hörenswertes zum Nachdenken
Drei Musikkritiker diskutieren über die Qualität der vielen Einspielungen der „Götterdämmerung“. Alte und historische Aufnahmen finden dabei sehr oft Erwähnung.
Artikel lesen

Mindener Tageblatt | 07. Februar 2018
Wagner als Meister der großen Gefühle
Hans-Jürgen Schatz liest das komplette Libretto der Götterdämmerung. Holger Groschopp begleitet ihn am Klavier.
Artikel lesen

Mindener Tageblatt | 01. Februar 2018
Das letzte Segment zum Ring
Kartenverkauf für den Zyklus beginnt
Artikel lesen

Alle Presseartikel aus 2016 anzeigen